Natur- & Artenschutz

Mehr denn je ist es in der heutigen Zeit auch unsere Aufgabe, selbst als aktive Naturschutzpartner zu wirken, aber auch der Öffentlichkeit Wissen zu vermitteln und sie für wichtige Naturschutzthemen zu sensibilisieren. Unzählige Tierarten sind vom Aussterben bedroht. Wir nehmen deshalb die Chance wahr, neben dem Freizeitabenteuer auch Aufklärungszentrum zum Thema Naturschutz zu sein.

Durch die naturnahe Gestaltung bietet ein Zoo nicht nur Lebensraum für seine exotischen Schützlinge. Auch viele einheimische Tiere fühlen sich zwischen und in den Gehegen wohl.

Zudem stellen wir, in Zusammenarbeit mit der Vogelwarte Sempach, unseren einheimischen Vögeln Nistkästen zur Verfügung.

Wir beteiligen uns an verschiedenen Naturschutzprojekten:

Shipstern Nature Reserve – I.T.C.F.

Das Shipstern Nature Reservat liegt im Nordosten von Belize, einem kleinen Land südlich der mexikanischen Yucatan-Halbinsel an der Karibik. Es bedeckt eine Fläche von 110 km2 und schützt diverse tropische Habitate von Salzsümpfen über Mangroven bis hin zu feuchten Tropenwäldern und den für das Yucatan Gebiet so typischen, trockenen, halb-immergrünen Küstenwäldern.

>mehr

Jane Goodall Institut Schweiz

Das Jane Goodall Institut Schweiz und seine Mitarbeitenden widmen sich dem Schutz von Menschenaffen und unterstützen Projekte in den Bereichen Forschung, Bildung und Umweltschutz.

>mehr

Wildbienen

In der Schweiz gibt es 580 Wildbienenarten. Die Hälfte der Arten ist bedroht.

>mehr

Zuchtprogramme

Die Europäischen Erhaltungszuchtprogramme (EEP) und das Europäische Zuchtbuch (ESB-European Studbook) sind zooübergreifende Projekte zur kontrollierten Zucht von bedrohten Tierarten.

>mehr

Rote Liste der IUCN

Seit 1963 erstellt die IUCN Rote Listen weltweit gefährdeter Tier- und Pflanzenarten. Dazu werden die Arten anhand festgelegter Kriterien in verschiedene Gefährdungskategorien eingeteilt.

>mehr

Naturschutz im Zoo

Durch die naturnahe Gestaltung bietet ein Zoo nicht nur Lebensraum für seine exotischen Schützlinge. Auch viele einheimische Tiere fühlen sich zwischen und in den Gehegen wohl.

>mehr