Toggle Quick-Info

Quick-Info

Toggle Quick-Info

Quick-Info

Öffnungszeiten
  • 09.00-18.00 (März bis Okt.)
  • 09.00-17.00 (Nov. bis Feb.)
Anreise

Walter Zoo
Neuchlen 200, CH-9200 Gossau SG 2
+41 71 387 50 50info(at)walterzoo.ch

Kea

Nestor notabilis

Keas sind eher unscheinbare Papageien. Doch diese neuseeländischen Bergpapageien sollten nicht unterschätzt werden. Sie gehören zu den intelligentesten Papageien der Welt und sind mit ihrem geschickten Schnabel leidenschaftliche Forscher, aber auch ungewollte Vandalen.

 

Es gibt noch etwa

4'000

Keas in der Wildnis.

Der Kea wird auch Bergpapagei genannt.

Keas erkennen
sich selbst
im Spiegel.

Gefährdung

Da Keas als Schädlinge betrachtet wurden, da sie z.T. Schafe verletzten, wurden sie bis 1986 stark bejagt und sind stark gefährdet.

Fun fact

Keas haben ein ansteckendes Lachen: Muss einer lachen, tun das die anderen auch.

Nahrung

Keas fressen alles, was sie finden– meist Körner, Triebe, Früchte, Insekten, auch Aas.

Beziehungsstatus

Keas leben in monogamen Paaren, oft ein Leben lang.

Es gibt noch etwa

4'000

Keas in der Wildnis.

Der Kea wird auch Bergpapagei genannt.

Keas erkennen
sich selbst
im Spiegel.

Gefährdung

Da Keas als Schädlinge betrachtet wurden, da sie z.T. Schafe verletzten, wurden sie bis 1986 stark bejagt und sind stark gefährdet.

Fun fact

Keas haben ein ansteckendes Lachen: Muss einer lachen, tun das die anderen auch.

Nahrung

Keas fressen alles, was sie finden– meist Körner, Triebe, Früchte, Insekten, auch Aas.

Beziehungsstatus

Keas leben in monogamen Paaren, oft ein Leben lang.

Verspielte Vandalen

Keas leben in alpinen Bergregionen, wo Nahrung spärlich ist. Aus diesem Grund haben sie gelernt, jeden Stein umzudrehen und nach Futter zu suchen. Dies hat zum Trieb geführt, alles auseinanderzunehmen, seien es nun Kartonschachteln, Regenrinnen oder Autos von Touristen. Keas schrauben gar Antennen ab oder pulen Dichtungen aus den Türen. Viele Touristen versuchen dann, die Vögel mit Futter vom Auto wegzulocken, was meist auch funktioniert. Der Kea wird sich nach dieser Begegnung aber nur eines merken: dass er für das Zerstören des Autos mit Futter belohnt wurde. So wird er bald den nächsten Touristen übers Ohr hauen.

KlasseVögel
OrdnungPapageien
FamilieNestorpapageien

 

  • Was machen wir als Walter Zoo?

    Wir nehmen am Europäischen Zuchtprogramm teil. Dieses ist wichtig, da die Vögel in der Natur immer noch durch Wilderei seltener werden. Bei diesen anspruchsvollen Vögeln gab es schon Nachwuchs im Walter Zoo.

     

Keas leben in den Bergwäldern und alpinen Regionen der Südinsel Neuseelands.

Anders als die meisten Papageien sind Keas keine tropischen Tiere, sie leben in verschneiten Bergen. Dies merkt man auch im Walter Zoo: Während Keas an ganz heissen Tagen eher im Schatten ruhen, toben sie sich aus, sobald Schnee liegt.

Wusstest du?

Unsere Tiere

Sie möchten eine Tierpatenschaft übernehmen?

Das könnte Sie auch interessieren